Kommentare deaktiviert für

 

Maximilian Minchev dominiert
Junger TVT-Ringer holt Titel bei den Bayerischen Meisterschaften – weitere vordere Platzierungen erkämpft

Imponierende Leistung des jungen Traunsteiner Ringertalents Maximilian Minchev: Bei den Bayerischen Meisterschaften im klassischen Stil in Berchtesgaden holte Minchev am Samstag in der Gewichtsklasse bis 92 kg in der Altersklasse U17 (Kadetten, Jahrgang 2006 bis 2008) einen überlegenen 1. Platz und sicherte sich den Titel des Bayerischen Meisters. Zwei Punkt- und ein Schultersieg des stillen Traunsteiners zeigten seine Überlegenheit – und das trotz zum Teil deutlichen Gewichtsnachteils.

Justin Flemmer (65 kg) hatte alle Chancen bis hin zum Bayerischen Meistertitel: Nach seinem Auftaktsieg musste er jedoch – zum Teil auch mit deutlichen Gewichtsnachteil – drei Punktniederlagen einstecken, so dass am Ende nur der 6.Platz auf der Anzeigetafel stand. Schwer hatte es Thommy Dik in A-Jugend als Jahrgangsjüngster und musste mit einem 12. Platz zufrieden sein.

Zehn Jahre Pause hatte Tim Wittenzellner Pause gemacht und keine Turniere für den TVT gerungen. Am Samstag ging er in der stark besetzten Gewichtsklasse bis 97 kg bei den Männern an den Start. Fehlende Routine und Wettkampfpraxis waren am Ende dafür verantwortlich, dass für den bärenstarken Traunsteiner nur der 7. Platz zu Buche stand.

TVT-Chefcoach Petar Stefanov, der in Berchtesgaden als verantwortlicher Mattenleiter fungierte, zeigte sich weitgehend zufrieden mit dem Abschneiden seiner Schützlinge.

Ergebnisse:

U17 (Kadetten): 65 kg: 6. Platz Justin Flemmer, 71 kg: 12. Thommy Dik, 92 kg: 1. Maximilian Minchev

Männer: 55 kg: 2. David Dik, 97 kg: 7. Tim Wittenzellner